Antifaschismus ist Handarbeit
Lina E. steht in Dresden vor Gericht. Gemeint sind alle Antifaschist*innen. (Illustration von mir.)

Antifaschismus ist Handarbeit

In Dresden demonstriert der starke Staat, auf wessen Seite er steht, in Hamburg sorgt ein Pimmel-Tweet für eine Hausdurchsuchung und Angela Merkel ist etwa so feministisch wie Jérôme Boateng. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW36

0 Kommentare
Was ist Feminismus?
DEN Feminismus gibt es nicht. Vielmehr existieren viele verschiedene feministische Strömungen. Illustration von mir.

Was ist Feminismus?

In meiner kleinen Serie "Die Feminismen" stelle ich nach und nach die unterschiedlichen feministischen Strömungen vor.

0 Kommentare
Feminismus ist Klassenkampf
bell hooks wird heute 68 Jahre alt. Illustration von mir.

Feminismus ist Klassenkampf

Von bell hooks habe ich gelernt, dass ein Feminismus, der nicht die Überwindung gesellschaftlicher Machtverhältnisse zum Ziel hat, wertlos ist. Heute wird bell hooks 68 Jahre alt.

0 Kommentare

Ich bin nicht Eure Alice Schwarzer

Als Feministin werde ich häufig mit Alice Schwarzer verglichen. Das ist nicht nur lahm und einfallslos, sondern auch grundfalsch. Mein Feminismus ist intersektional. Das heißt, dass ich die Mehrdimensionalität von Unterdrückung ebenso reflektiere wie meine eigenen Privilegien als weiße Cis-Frau.

2 Kommentare