Read more about the article Heraus zum 1. (M)Ei
Franziska Giffey bekam heute die Wut der Arbeiter*innen zu spüren. (Illustration von mir)

Heraus zum 1. (M)Ei

In Göttingen wird zukünftig ein bisschen weniger diskriminiert, aus Gregor Gysi wird wohl kein Feminist mehr und Berliner Gewerkschafter*innen bringen den guten alten Eierwurf zurück. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW17

0 Kommentare
Read more about the article Allez la Antifa!
Mizgîn Botan, Zîlan Rustem und Rojgirav Laşer sind drei der kurdischen Kämpfer*innen die durch die türkische Invasion in Südkurdistan getötet wurden. (Illustration von mir.)

Allez la Antifa!

Während die Türkei Kurdistan bombardiert und in Frankreich bald eine Faschistin regieren könnte, heuchelt Xavier Naidoo Reue und Sascha Lobo hilft Huschke Mau bei der Buch-Promo. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW16

0 Kommentare
Read more about the article Was für eine Welt
Patrick Lyoya wurde von einem US-Polizisten erschossen. (Illustration von mir.)

Was für eine Welt

In den USA wurde ein Schwarzer Mann von der Polizei hingerichtet, in Herne wurde ein trans Mädchen fast totgeschlagen und die Linkspartei hat einen handfesten Metoo-Skandal. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW15

0 Kommentare
Read more about the article Gewalt und Gewerkschaft
Am Donnerstag demonstrierten Menschen vor dem Bundestag für ein Selbstbestimmungsgesetz. (Foto von mir)

Gewalt und Gewerkschaft

TERFs sabotieren eine RKI-Studie zur Gesundheit von trans Personen, Will Smith ohrfeigt Chris Rock und bei der Brandenburger Polizei gibt es einen neuen „Einzelfall“. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW13

0 Kommentare
Read more about the article Danke, Zwangsmaus
Mia war am Samstag beim Gegenprotest gegen die TERFs. (Illustration von mir.)

Danke, Zwangsmaus

Ein Appell gegen Aufrüstung, ein PR-Coup auf Kosten Schwarzer Menschen und eine Kundgebung von Transfeind*innen in Berlin. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW12

0 Kommentare
Read more about the article Habeck backpfeifen
Brittney Griner wird in Russland festgehalten und niemanden scheint es so richtig zu jucken. (Illustration von mir.)

Habeck backpfeifen

Brittney Griner sitzt noch immer in Russland in Haft, Franziska Giffey ist mal wieder rassistisch und auf Twitter ergießt sich mal wieder der Hass über eine junge Frau. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW11

0 Kommentare
Read more about the article Zerbrechlichkeit und Hoffnung
Asal Dardan hat am Wochenende ein Statement in der taz gesetzt. (Illustration von mir.)

Zerbrechlichkeit und Hoffnung

Eine trans Frau nahm sich im Männergefängnis das Leben, reproduktive Rechte sind weltweit unter Beschuss, Deutschland hat einen Beauftragten gegen Gadje-Rassismus und Chile einen neuen Präsidenten. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW10

0 Kommentare
Read more about the article Eine Woche namens Uff
Foto cc: @matti-121010384 via Pexels

Eine Woche namens Uff

Krieg in der Ukraine, Rassismus überall, Gewalt gegen behinderte Menschen in Herne und Diskriminierung von trans Frauen und Mädchen in Iowa. Nur die „Antischocke“ bringt ein bisschen Licht in den Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW9

0 Kommentare
Read more about the article Die Grenzen der Emotion
Sasha M. Salzmann hat einen Preis gewonnen und einen wichtigen Text geschrieben.

Die Grenzen der Emotion

Alice Schwarzer hetzt wie üblich, in Texas könnten Eltern von trans Kindern das Sorgerecht verlieren, Kolumbien legalisiert Abtreibungen und in der Ukraine ist Krieg. Der Wochenrückblick aus feministischer Perspektive. #KW8

0 Kommentare